Aretha Franklin wurde bei Grammys geehrt

Aus Zee.Wiki (DE)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Aretha Franklin wurde bei Grammys geehrt[Bearbeiten]

Fantasia Barrino-Taylor, Andra Day and Yolanda Adams honor Aretha Franklin at Grammys 1.jpg
  • Die Grammys haben es richtig gemacht.
  • Fantasia Barrino-Taylor, Andra Day und Yolanda Adams nahmen das Grammys-Publikum mit in die Kirche, als sie bei den Grammy Awards am Sonntag die "Königin der Seele" Aretha Franklin ehrten.
  • Es war eine Ehrung, die den 18-fachen Grammy-Gewinner verdient hatte.
  • Das Trio sang Franklins 1968-Hit "A Natural Woman" ("Eine natürliche Frau") und brachte die Zuhörer mit ihrer gefühlvollen Darstellung auf die Beine.
  • Verwandte: Grammy-Gewinner 2019: Hier ist die vollständige Liste der Gewinner
  • Die Aufführung wurde für das Ende der Show nach dem Gedenken in Memoriam gespeichert.
  • Franklin starb im August im Alter von 76 Jahren an Bauchspeicheldrüsenkrebs.
  • Sie gewann ihre ersten beiden Grammys 1967 für "Respect". 1991 erhielt sie den Grammy Legend Award der Recording Academy. Sie hat auch fünf Aufnahmen in der Grammy Hall of Fame, darunter "Respect", "Chain of Dummköpfe", "Amazing Grace", "Eine natürliche Frau (du fühlst mich wie ein Gefühl)" und "Ich habe nie einen Mann auf die Art geliebt." Ich liebe dich."

Diskussionen[Bearbeiten]

Links auf diese Seite[Bearbeiten]

Verweise[Bearbeiten]