Aston Martin IPO; Erleichterung in Italien; Tesco schiebt

Aus Zee.Wiki (DE)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Aston Martin IPO; Erleichterung in Italien; Tesco schiebt[Bearbeiten]

Aston Martin IPO; Relief in Italy; Tesco slides 1.jpg

Premarket: 5 Dinge, die man vor der Glocke wissen sollte[Bearbeiten]

1. Aston Martin IPO: Aston Martin schließt sich den börsennotierten Automobilherstellern mit einem Börsengang an, der das britische Unternehmen mit mehr als 5 Milliarden US-Dollar bewertet.[Bearbeiten]

  • Der favorisierte Autohersteller des fiktiven britischen Geheimdienstagenten James Bond hat seine Aktien auf £ 19, 00 ($ 24, 70) bepreist, was einer Bewertung von £ 4, 3 Milliarden ($ 5, 6 Milliarden) entspricht.
  • Der endgültige Aktienkurs liegt 16% unter der Spitze der von Aston Martin angestrebten Bandbreite, was die Zweifel der Anleger daran widerspiegelt, ob der Automobilhersteller in der gleichen Liga wie der italienische Rivale Ferrari bewertet werden sollte.
  • Mit dem Börsengang fordert das britische Unternehmen Investoren auf, Ängste über die Drohungen der USA, ausländische Autos zu besteuern, und das Potenzial für den geplanten Austritt Großbritanniens aus der Europäischen Union, Lieferketten und Märkte zu stören, zu überwinden.
  • Die Aktien fielen am frühen Londoner Handel am Mittwoch um 6, 6%.
  • 2. Italienische Hilfe: Italienische Anleihen haben sich etwas erholt, nachdem italienische Medien berichteten, dass die Regierung des Landes kurz davor steht, einen Haushalt mit kleineren Defiziten als befürchtet zu vereinbaren.
  • Der Euro legte gegenüber dem US-Dollar um 0, 3% zu und der Hauptmarkt in Mailand gewann über 1%.
  • Italienische Anleihen haben in den letzten Monaten gelitten, als die populistische Regierung bereit schien, mit der Europäischen Kommission in Konflikt zu geraten, um die öffentliche Kreditaufnahme zu erhöhen.
  • Das heißt aber nicht, dass sich die Anleger einfach zurücklehnen können. Analysten von Capital Economics warnen, dass eine längere Periode höherer Anleiherenditen immer noch ein Risiko für die Banken des Landes darstellt.
  • "In diesem Fall hätten Banken wahrscheinlich größere Schwierigkeiten, sich auf den Großmärkten zu finanzieren", schreiben die Analysten am Mittwoch. "Und die jetzige Regierung scheint viel weniger geneigt zu sein, den Kreditgebern zu helfen als die früheren Regierungen."
  • Sehen Sie CNNMoney's 'Markets Now' heute um 12:45 Uhr ET
  • 3. Überblick über den globalen Markt: Die US-Aktien-Futures stiegen stärker.
  • Die europäischen Märkte öffneten sich, während die Aktien in Asien niedriger waren. Der Shanghai Composite war für einen Urlaub geschlossen.
  • Der Dow Jones Industrial Average fügte am Dienstag 0, 5% hinzu. Der S & P 500 war flach und der Nasdaq verlor 0.5%.
  • Vor dem Bell-Newsletter: Wichtige Marktnachrichten. In deinem Posteingang. Abonniere jetzt!
  • 4. Einnahmen und Wirtschaft: Lennar wird das Ergebnis vor der Eröffnung freigeben. Pier 1 Die Importe werden nach dem Abschluss folgen.
  • Ein Bericht über Rohölvorräte soll um 10.30 Uhr ET veröffentlicht werden.
  • Die Anteile an Tesco gingen in London um 5% zurück, nachdem die britische Supermarktkette von enttäuschenden Ergebnissen berichtet hatte. Der Mega-Händler hat im vergangenen Monat mit Jack eine neue Discount-Kette auf den Markt gebracht, die die Konkurrenz der deutschen Discounter abschwächen könnte.
  • Die türkische Inflation erreichte nach neuen Daten im September 24, 5%. Die Lira fiel gegenüber dem Dollar um 1%.
  • Market Now-Newsletter: Erhalten Sie jeden Nachmittag einen globalen Markt-Snapshot in Ihrem Posteingang. Jetzt registrieren!
  • 5. Diese Woche kommen: Mittwoch - Lenner und Pier 1 Gewinn; ADP-Beschäftigungsbericht Donnerstag - Costco-Einkommen; CNN Business startet am Freitag - US-Arbeitsmarktbericht

Diskussionen[Bearbeiten]

Links auf diese Seite[Bearbeiten]

Verweise[Bearbeiten]