Barnes & Noble Aktie steigt um 20%, während es einen Verkauf untersucht

Aus Zee.Wiki (DE)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Barnes & Noble Aktie steigt um 20%, während es einen Verkauf untersucht[Bearbeiten]

Barnes & Noble stock soars 20% as it explores a sale 1.jpg

Barnes & Noble Aktie steigt um 20%, während es einen Verkauf untersucht[Bearbeiten]

  • Die Wahrheit über die Einzelhandelsapokalypse

Die Barnes & Noble-Aktie stieg um mehr als 20%, nachdem der Board bekannt gab, dass er einen Verkauf des angeschlagenen Unternehmens in Betracht ziehen würde.[Bearbeiten]

  • Der Vorstand sagte am Mittwoch, dass er einen speziellen Ausschuss ernannt habe, um die Angebote zu überprüfen. Einer kam vom langjährigen Barnes & Noble-Vorsitzenden Len Riggio. Er ist der größte Aktionär des Unternehmens und kontrolliert fast 20%.
  • Barnes & Noble gab auch bekannt, dass ein Aktionär, den er nicht identifizieren konnte, schnell eine Beteiligung an dem Unternehmen aufgebaut hatte. Um eine feindliche Übernahme zu verhindern, genehmigte Barnes & Nobles Board of Directors eine so genannte Giftpille.
  • Die Giftpille wird einspringen, wenn die nicht identifizierte Partei 20% der Aktie oder mehr akkumuliert. Zu diesem Zeitpunkt können die Aktionäre Barnes & Noble-Aktien zu einem Preisnachlass von 50% kaufen, wodurch der Wert der Aktien verwässert wird.
  • Die Ankündigung erfolgte kurz nachdem ein anderer Investor einen Anteil von knapp 7% offengelegt hatte und sagte, er habe Gespräche mit Riggio über den Kauf des Unternehmens geführt.
  • Der Vorstand sagte, Riggio würde seine Aktien zugunsten einer vom Ausschuss empfohlenen Transaktion stimmen.
  • Ein potenzieller Verkauf ist nur die neueste Version in der Geschichte von Barnes & Noble, die in fünf Jahren ihren fünften Geschäftsführer ersetzen will.
  • Der Buchladen hat seinen jüngsten CEO, Demos Parneros, Anfang Juli entlassen, wobei er nicht näher bezeichnete Verstöße gegen die Unternehmenspolitik anführte. Barnes & Noble enthüllte später, dass Behauptungen über sexuelle Belästigung und Mobbing zur Beendigung von Parneros führten.
  • Im August verklagte Parneros seinen früheren Arbeitgeber vor dem Bundesgericht wegen Verleumdung und wegen grundloser Erschießung.
  • Barnes & Noble hat noch mehr 600 Geschäfte und 23.000 Angestellte. Im letzten Quartal sanken die Umsätze im selben Geschäft um 6, 1% im Vergleich zum Vorjahr.
  • Der Umsatz ist in den letzten vier Jahren bei Barnes & Noble gesunken. Neue Taktiken, wie kleinere Ladenformate und ein Küchenkonzept, hatten Mühe, Käufer zurückzugewinnen.
  • Neil Saunders, Geschäftsführer von GlobalData Retail, sagte im September, dass die meisten Geschäfte "sich müde fühlen, zu groß und zu vollgestopft sind und dem Verbraucher keinen zwingenden Grund bieten, ihn zu besuchen und zu kaufen."
  • Er glaubt, dass Barnes & Noble mehr Geschäfte schließen wird: "Barnes & Noble muss abnehmen, um zu überleben."
  • Barnes & Nobles Probleme kommen, da lokale und unabhängige Buchhandlungen wieder aufleben.
  • Die American Booksellers Association, eine Handelsgruppe, berichtete, dass die Anzahl der unabhängigen Standorte im vergangenen Jahr um 6% auf 2.470 gestiegen ist.

Diskussionen[Bearbeiten]

Links auf diese Seite[Bearbeiten]

Verweise[Bearbeiten]