Cola bringt ein neues Aroma auf den Markt, damit die Kunden es nicht zurücklassen

Aus Zee.Wiki (DE)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Cola bringt ein neues Aroma auf den Markt, damit die Kunden es nicht zurücklassen[Bearbeiten]

Coke launches new flavor to bring in customers 1.jpg
  • Zum ersten Mal seit Jahren führt Coca-Cola ein neues Cola-Aroma ein: Orange Vanille.
  • Das neue Getränk wird noch in diesem Monat auf den Markt kommen. Dies ist eine Möglichkeit, Kunden, die mehr Abwechslung suchen, zu ermutigen, bei Coke zu bleiben, anstatt ein anderes Soda zu kaufen, sagte Kate Carpenter, Brand Director für Coca-Cola Trademark, zu der Coke, Coke Zero und aromatisierte Cokes gehören.
  • Die Getränkefirma entschied sich dazu, ihr Geschmacksangebot - Cherry Coke, Cherry Coke Zero, Vanilla Coke und Vanilla Coke Zero - nach der erfolgreichen Einführung von Coca-Cola Zero Sugar im vergangenen Jahr zu ergänzen und zu überarbeiten, sagte Carpenter. Die neue Variante wird auch in einer Zero Sugar-Version erhältlich sein.
Orange Vanilla Coke Orange Vanilla Coke Zero Sugar kam am 25. Februar in die Regale.
  • Die Getränkefirma führt neue Grafiken für die Cherry- und Vanilla-Pakete ein, um ein "Facelift" zu machen, sagte sie.
  • Nachdem sich Coke für eine neue Richtung entschieden hatte, durchsuchte das Team von Carpenter den internationalen Markt von Coke nach Ideen. Sie erwogen einige Optionen, darunter Himbeere, Zitrone und Ingwer, die für das Unternehmen in Asien eine gute Leistung bringen.
  • Orange Vanilla Coke, die letzten Sommer für eine begrenzte Zeit in Kanada erhältlich war, erregte ihre Aufmerksamkeit. Sie testeten den Geschmack auf dem US-amerikanischen Markt, wo sie gut angenommen wurden.
  • Die Konsumenten sagten, der Geschmack sei "einzigartig und anders in der Kategorie der aromatisierten Cola", die von Kirschen dominiert wird, sagte Carpenter. Sie sagten auch, dass sie es zusätzlich zu einer normalen Cola kaufen würden, anstatt es zu ersetzen. Und obwohl der Geschmack "unerwartet" war, war er immer noch "vertraut", sagte sie.
Warum kann Coca-Cola Energy-Drinks mit Coke-Logo auf den Markt bringen?
  • Coca-Cola hat mit Diet Coke, dem kalorienarmen Nachwuchs seines Kerngetränks, mit vielen Geschmacksrichtungen experimentiert. Dies ist die erste neue Variante von Coke seit 2007. Damals veröffentlichte das Unternehmen Vanilla Coke, das ursprünglich im Jahr 2002 eingeführt wurde und aus dem Markt genommen wurde, unter anderen Geschmacksrichtungen wieder.
  • Die neuen Aromen von Coca-Cola waren nicht immer ein Hit. Die Leute empörten sich berühmt, als das Unternehmen 1985 das Coca-Cola-Rezept änderte und New Coke einführte. Das Unternehmen kehrte schnell zu seinem ursprünglichen Rezept zurück.
  • Die Getränkefirma experimentierte auch mit Black Cherry Vanilla Coke und einem Kaffeearoma namens Coca-Cola Blak.
  • Die Cola-Aromen, die am besten funktionieren, sind diejenigen, die das Originalrezept ergänzen oder verbessern, sagte Laurent Grandet, ein Verbraucheranalytiker bei Guggenheim Securities.
  • Er fügte hinzu, dass die Marke mit neuen Geschmacksrichtungen die Aufmerksamkeit auf sich ziehen kann.
  • "Es geht darum, das Bewusstsein zu schärfen", sagte er.
  • Eine Linienerweiterung gibt einem Produkt mehr Platz in den Verkaufsregalen. Und Geschmacksrichtungen werden normalerweise nicht rabattiert, so dass Coca-Cola seine Margen erhöhen kann, indem er aromatisierte Versionen des Produkts verkauft, sagte er.

Diskussionen[Bearbeiten]

Links auf diese Seite[Bearbeiten]

Verweise[Bearbeiten]