Der Amazon-Gründer Jeff Bezos sagt, der Herausgeber des National Enquirer habe versucht, ihn zu erpressen

Aus Zee.Wiki (DE)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Amazon-Gründer Jeff Bezos sagt, der Herausgeber des National Enquirer habe versucht, ihn zu erpressen[Bearbeiten]

Amazon founder Jeff Bezos says National Enquirer publisher tried to extort him 1.jpg
  • Jeff Bezos beschuldigte den Herausgeber des National Enquirer in einem explosiven Blog, der am Donnerstagnachmittag veröffentlicht wurde, ihn zu erpressen.
  • Bezos enthüllte in dem auf Medium veröffentlichten Beitrag, dass er den vollständigen Text der E-Mails, die seine Vertreter von Führungskräften bei AMI, dem Herausgeber des National Enquirer, erhalten hatten, sagte.
  • Bezos, der Milliardär-Gründer und CEO von Amazon (AMZN), behauptete, AMI drohte, kompromittierende Fotos von ihm zu veröffentlichen, und veröffentlichte E-Mails von AMI mit detaillierten Angaben zu "Erpressung und Erpressung". Bezos, die reichste Person der Welt, ist mit 16% der Aktien des Unternehmens der größte Einzelaktionär von Amazon.
  • "Etwas Ungewöhnliches ist mir gestern passiert. Eigentlich war es für mich nicht nur ungewöhnlich - es war eine Premiere. Mir wurde ein Angebot unterbreitet, das ich nicht ablehnen konnte. Zumindest dachten die Spitzenleute des National Enquirer." Ich bin froh, dass sie das gedacht haben, denn es hat sie dazu ermutigt, alles schriftlich niederzulegen ", schrieb Bezos. "Anstatt zu Erpressung und Erpressung zu kapitulieren, habe ich mich entschieden, genau das zu veröffentlichen, was sie mir geschickt haben, trotz der persönlichen Kosten und der Peinlichkeit, die sie bedrohen."
  • Bezos teilte mit, was er sagte, eine E-Mail von AMI's Chief Content Officer Dylan Howard, in der Howard mit der Veröffentlichung intimer und persönlicher Fotos und Textnachrichten von Bezos und einer Frau drohte, mit der der National Enquirer eine Affäre hatte.
  • Einige der Bezos-Textnachrichten wurden letzten Monat veröffentlicht. Bezos und seine Frau MacKenzie Bezos werden nach 25 Jahren Ehe geschieden.
  • Der stellvertretende Generalanwalt von Howard und AMI, Jon Fine, reagierte nicht sofort auf die Bitte von CNN Business um Stellungnahme. Ein Sprecher der Washington Post tat es auch nicht. Eine Amazon-Sprecherin lehnte eine Stellungnahme ab, außer um zu bestätigen, dass Bezos den Beitrag geschrieben hat.
  • - Heather Kelly und Oliver Darcy von CNN Business haben zu diesem Bericht beigetragen.

Diskussionen[Bearbeiten]

Links auf diese Seite[Bearbeiten]

Verweise[Bearbeiten]