Die Strategie hinter McDonalds neuester Frühstückskreation

Aus Zee.Wiki (DE)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Strategie hinter McDonalds neuester Frühstückskreation[Bearbeiten]

Applebee's bet on booze and comfort food is working 1.jpg
  • Das Frühstück ist die wichtigste Mahlzeit des Tages für Fast-Food-Ketten. McDonald's hat eine weitere Innovation herausgebracht, mit der er am Morgen den verlorenen Schwung wiedergewinnen kann.
  • Donut Sticks sind McDonalds neueste Frühstückskreation. Die gebratenen Teigstangen kommen sechs oder ein Dutzend in einer Packung und werden warm mit Zimt und Zucker serviert. Und McDonald's möchte wirklich, dass Sie Kaffee kaufen, der zu ihnen passt. Obwohl das Frühstück den ganzen Tag bei McDonald's serviert wird, sind die Donut-Sticks nur während der Frühstückszeit verfügbar.
McDonald
  • McDonald's (MCD) ist seit 1971 Marktführer im Frühstücksbereich, als es Franchise-Nehmern erlaubt wurde, morgens mit dem Servieren von Gegenständen zu experimentieren. McDonalds Frühstücksgeschäft schlittert jedoch weiter und verliert an Anteil an Taco Bells jungem Frühstücksmenü und Dunkins Ergänzungen von Frühstücks-Sandwiches.
  • Das Frühstück ist die letzte Grenze für das Restaurantgeschäft: Mehr Menschen bereiten das Frühstück zu Hause zu als jede andere Mahlzeit, und der Morgen bleibt laut NPD der einzige Wachstumsmarkt für die Fast Food-Industrie. In Fast-Food-Restaurants stieg der Frühstücksumsatz im letzten Jahr um 1%, der Gesamtumsatz war jedoch unverändert.
  • "Beim Konsumtrend gibt es Momente im Frühstück", sagte David Portalatin, Analyst für Lebensmittelindustrie bei der NPD. "In Schnellrestaurants geben die Leute einen größeren Teil des Magens zum Frühstück."
  • Aus diesem Grund war das Frühstück in den vergangenen vierteljährlichen Telefonkonferenzen zwischen Analysten und McDonalds Management ein wichtiges Gesprächsthema. CEO Steve Easterbrook ist weiterhin optimistisch beim Frühstück und gibt zu, dass das Unternehmen seinen hohen Zielen hinterherhinkt.
  • "Wir verlieren weiterhin mehr Verkehr, als wir beim Frühstück wollen", sagte Easterbrook bei einem Anruf vom 30. Januar mit Analysten der Wall Street.
  • Easterbrook merkte an, dass McDonald's die Kunden erfolgreich dazu gebracht hat, mehr für das Frühstück auszugeben, und sie davon überzeugt, mehr oder teuerere Artikel zu kaufen. Das Unternehmen ist jedoch nicht damit zufrieden, bestehende Kunden zu verkaufen.
  • "Wir möchten wirklich, dass der Kunde mehr und mehr zählt", sagte Easterbrook.
  • Um das Problem zu lösen, erwägt McDonald's eine Reihe von Initiativen, von denen einige logistisch sind und andere auf das Menü fokussiert sind.
  • Easterbrook sagte, McDonald's analysiere, ob es am Morgen mehr Personal braucht, wenn die Restaurants am belebtesten sind. Es ist geplant, weitere digitale Kioske zu den Geschäften hinzuzufügen, und die App wird personalisiert, um Menüpunkte hervorzuheben, die den individuellen Geschmack der Kunden besser ansprechen.
  • Menüinnovation ist ein weiterer Teil der Strategie auf nationaler und lokaler Ebene. McDonald's wird lokale Franchise-Unternehmen dazu anregen, einzigartige Frühstücksprodukte und Menüpreise anzubieten, um besser mit den Rivalen in den jeweiligen Bereichen der Geschäfte konkurrieren zu können. McDonald's wird jedoch weiterhin in allen Geschäften neue Frühstücksprodukte testen.
  • Diese neuen Kreationen waren erfolgreich. Easterbrook sagte, dass das Sandwich mit Triple Breakfast Stacks, das im November eingeführt wurde, einer der größten Beiträge zum Umsatzwachstum im letzten Quartal war.
  • In Kanada führte McDonald's Bagels und "frische, rissige Eier" ein. Das Unternehmen sagte, es werde auch weiterhin seine McCafé-Linie, die Kaffeemarke von McDonald's, die direkt mit Starbucks (SBUX) und Dunkin '(DNKN) im Wettbewerb steht, weiterentwickeln.
  • Bei einem Anruf mit Analysten vor zwei Wochen sagte Easterbrook, er glaube, "es gibt noch viel mehr Beine in McCafé", besonders beim Kaffeeverkauf. In einigen neuen Restaurants hat McDonald's mit Muffin Toppers und Coffee Cakes der Marke McCafe experimentiert, und das Unternehmen sagte, es werde weiterhin neue Getränke und Backwaren für McCafe entwickeln.
  • McDonald's hat die Donut-Sticks Anfang letzten Jahres in mehreren Restaurants in Illinois ausprobiert. Es hat das Rezept überarbeitet, verschiedene Formen getestet und im Oktober erneut getestet. Sie werden am 20. Februar landesweit debütieren, und McDonald's sagte, dass sie für eine begrenzte Zeit verfügbar sein werden.
  • Dunkin 'enthüllte im Juli ähnliche Donut Fries, die für 5 Dollar in einem Pack 5 sind. McDonald's verkauft Donut Fries Sechs für $ 1, 69 oder $ 2, 59 mit einem Kaffee, sagte eine Unternehmenssprecherin.
  • Wie Taco Bell hat Dunkin 'in den letzten Jahren das Frühstück verdoppelt und mehrere neue Frühstückssandwiches hinzugefügt. Taco Bell hat das Frühstück im Jahr 2014 eingeführt. Im letzten Quartal konnte Taco Bell den Umsatz in Restaurants, die mindestens ein Jahr geöffnet haben, um 9% steigern, was Yum Brands (YUM), der Eigentümer des Unternehmens, mit seinem Frühstücksmenü zum Teil zum Erfolg beitrug.

Diskussionen[Bearbeiten]

Links auf diese Seite[Bearbeiten]

Verweise[Bearbeiten]