Honda kooperiert mit GM auf selbstfahrenden Autos

Aus Zee.Wiki (DE)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Honda kooperiert mit GM auf selbstfahrenden Autos[Bearbeiten]

  • Diese Mitarbeiter testen selbstfahrende Autos

Honda und General Motors arbeiten zusammen, um eine neue Generation vollständig autonomer Fahrzeuge zu schaffen. Honda wird über 12 Jahre 2 Milliarden Dollar in die autonome Fahrzeug-Tochter von GM, Cruise, investieren.[Bearbeiten]

  • GM und Cruise haben selbstfahrende Versionen des Elektroautos Chevrolet Bolt EV von GM gebaut und entwickelt, mit dem Plan, im nächsten Jahr eine Flotte von ihnen für den öffentlichen Gebrauch einzusetzen. Mit der technischen und finanziellen Unterstützung von Honda wird Cruise beginnen, ein neues Fahrzeug zu entwickeln, das nicht auf einem existierenden Auto basiert, sagten die Unternehmen. Es wird der nächste Schritt im autonomen Fahren sein, in dem Kontrollen für die menschliche Operation gänzlich fehlen.
  • "Dies ist ein speziell konstruiertes Fahrzeug, das das erste Fahrzeug sein wird, das im Maßstab produziert wird, das von den Zwängen des Fahrzeugdesigns befreit ist und einen Fahrer am Steuer hat", sagte GM-Präsident Donald Amman.
  • Amman gab keinen genauen Zeitpunkt, wann die selbstfahrenden Fahrzeuge von Cruise Automation Mitglieder der Öffentlichkeit pendeln werden, entweder im Bolt EV oder im neuen Auto. Die Autos werden nur dann zum Einsatz kommen, wenn man sicher ist, dass sie sicher genug sind, so Amman.
  • Die japanische technologieorientierte Investmentbank Softbank investierte kürzlich 2, 25 Milliarden Dollar in Cruise, und Honda nahm einen Aktienanteil von 750 Millionen Dollar auf. Zusammen geben die Investitionen von Honda und Softbank Cruise einen Gesamtwert von 14, 6 Milliarden Dollar.
  • "Autonome Fahrzeuge sind nicht nur ein Traum im Silicon Valley", sagt Zo Rahim, Research Manager des Automobil-Medienunternehmens Cox Automotive. "Die derzeitigen Autohersteller sind bereit, die Richtung und das Wachstum der Zukunft der Massenmobilität zu bestimmen."
  • Die GM-Aktie stieg am Mittwoch um 2%.
GM veröffentlichte dieses Bild des geplanten fahrerlosen Fahrzeugs.
  • Honda und GM haben gemeinsam an der Batterietechnologie für Elektroautos und Wasserstoffbrennstoffzellen gearbeitet, die Energie aus Wasserstoffgas gewinnen. Die neue Partnerschaft mit Cruise Automation ist aus der bisherigen Arbeit der beiden Unternehmen entstanden.
  • GM rühmt sich, dass es mit dem selbstfahrenden Bolt EV derzeit das einzige Unternehmen ist, das autonome Fahrzeuge in einer Produktionslinie baut. Die Unternehmen würden nicht sagen, wo oder wann das neue Fahrzeug produziert wird.

Diskussionen[Bearbeiten]

Links auf diese Seite[Bearbeiten]

Verweise[Bearbeiten]