Joanne Woodward Schnelle Fakten

Aus Zee.Wiki (DE)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Joanne Woodward Schnelle Fakten[Bearbeiten]

Joanne Woodward und Paul Newman
  • Hier ist ein Blick auf das Leben der Oscar-Gewinnerin Joanne Woodward.
  • Persönliches: Geburtsdatum: 27. Februar 1930
  • Geburtsort: Thomasville, Georgia
  • Geburtsname: Joanne Gignilliat Trimmier Woodward
  • Vater: Wade Woodward, ein Schulverwalter und reisender Verkäufer
  • Mutter: Elinor (Trimmier) Woodward, Flugzeugfabrikarbeiter
  • Ehe: Paul Newman (29. Januar 1958 - 26. September 2008, sein Tod)
  • Kinder: Claire, Melissa, Elinor "Nell"; Stiefkinder: Stephanie, Susan, Scott
  • Ausbildung: Louisiana State University, 1947-1949, Sarah Lawrence College, BA, 1990
  • Weitere Fakten: Nominiert für vier Academy Awards mit einem Sieg.
  • Nominiert für acht Primetime Emmy Awards mit drei Siegen.
  • Woodward und ihr Ehemann Paul Newman traten in zehn Filmen auf, darunter "The Long, Hot Summer" und "Mr. & Mrs. Bridge".
  • Woodward trug ein Kleid, das sie sich an die Oscars von 1958 genäht hatte.
  • Laut der New Georgia Encyclopedia besuchte sie 1939 mit ihrer Mutter die Premiere von "Gone with the Wind" in Atlanta.
  • Zeitleiste:
  • 1953 - Während seiner Tätigkeit als Untersatz in einer Broadway-Produktion von "Picnic" trifft Woodward auf Paul Newman, der eine Nebenrolle in dem Stück spielt. Er ist auch für die männliche Hauptrolle besetzt.
  • Oktober 1955 - Woodwards erster Film "Count Three and Pray" debütiert.
  • 26. März 1958 - Oscar-Auszeichnung als beste Schauspielerin für "The Three Faces of Eve"
  • 20. Dezember 1972 - Premiere von "Die Wirkung von Gammastrahlen auf die Ringelblumen des Mannes im Mond" in New York. Der Film wird von Paul Newman und Co-Stars ihrer Tochter Elinor unter dem Namen Nell Potts geführt.
  • 1978 - Gewann einen Emmy für eine herausragende Hauptdarstellerin in einem Drama oder Comedy-Special für "See How She Runs".
  • 1985 - Gewann einen Emmy für eine herausragende Hauptdarstellerin in einer limitierten Serie oder einen Special für "Do You Remember Love".
  • 1990 - Gewann einen Emmy für herausragende informationelle Specials als ausführender Produzent von "Broadway's Dreamers: Das Erbe des Gruppentheaters".
  • Mai 1990 - Erwerb des Liberal Arts-Abschlusses am Sarah Lawrence College, Abschluss bei der jüngsten Tochter Claire Newman. Paul Newman ist der Einführungsredner.
  • 1992 - Kennedy Center Honoree.
  • Juni 2001-2005 - Künstlerischer Leiter des Westport Country Playhouse in Connecticut.
  • Dezember 2008 - Erscheint in "A Christmas Carol" im Westport Country Playhouse.
  • 14. Oktober 2015 - Der Stadtrat in Marietta, Georgia, wählt einen Park nach Woodward, der im Atlanta-Vorort aufgewachsen ist.
  • 28. Juni 2017 - In Marietta wird anlässlich der Eröffnung des Joanne Woodward Park eine feierliche Zeremonie abgehalten.

Diskussionen[Bearbeiten]

Links auf diese Seite[Bearbeiten]

Verweise[Bearbeiten]