Kendrick Lamar, Drake und Childish Gambino lehnten Berichten zufolge die Grammys ab

Aus Zee.Wiki (DE)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Kendrick Lamar, Drake und Childish Gambino lehnten Berichten zufolge die Grammys ab[Bearbeiten]

2018 war ein großes Jahr für Kendrick Lamar_00003305.jpg
  • Die beiden Künstler, die in diesem Jahr die meisten Grammy-Nominierungen hatten, lehnten es ab, auf der Show zu spielen.
  • Das sagt Ken Ehrlich, der langjährige Produzent der Show.
  • Ehrlich sagte der New York Times, er habe den Rapper Drake, Lamar und Childish Gambino mögliche Auftrittsslots in der Show am Sonntagabend angeboten und wurde zurückgewiesen.
  • Grammys 2019: Hier ist alles, was Sie wissen müssen
  • "Tatsache ist, dass wir in der Hip-Hop-Welt nach wie vor ein Problem haben", sagte Ehrlich der Zeitung. "Wenn sie den großen Preis, den Respekt der Akademie und das, was die Grammys darstellen, nicht mit nach Hause nehmen, ist dies für die Hip-Hop-Community nach wie vor weniger bedeutsam, was traurig ist."
  • Haben die Grammys auch ein Rassenproblem?
  • CNN hat die drei Rapper zur Kommentierung angesprochen.
  • Lamar führt dieses Jahr mit acht Nominierungen an, gefolgt von Drake, der sieben ist. Childish Gambino hat fünf Nominierungen.
  • Die Recording Academy hat sich bemüht, ihre Mitglieder zu diversifizieren, und beschwert sich darüber, dass die Grammys kein gleichwertiges Spielfeld für Minderheiten und weibliche Künstler sind.
  • 2017 sagte der Vorsitzende von Recording Academy, Neil Portnow, in einem Interview mit Pitchfork, dass er nicht an ein Rassenproblem denke.
  • Grammy-Chef: Es gibt kein "Rassenproblem"
  • "Als Musiker hören wir meiner bescheidenen Meinung nach keine Musik, die auf Geschlecht, Rasse oder Ethnie basiert", sagte Portnow. "Wenn Sie über ein Musikstück abstimmen wollen - zumindest so, wie ich es anspreche - ist es fast, dass Sie eine Augenbinde aufsetzen und zuhören."
  • CNN hat sich für weitere Kommentare an die Recording Academy gewandt.
  • Die 61. Grammy Awards werden um 20.00 Uhr (ET) am Sonntag live auf CBS ausgestrahlt.

Diskussionen[Bearbeiten]

Links auf diese Seite[Bearbeiten]

Verweise[Bearbeiten]