Mann nach 9 Fußgängern verhaftet, die auf einem belebten Gehweg mit einem Lastwagen angefahren wurden

Aus Zee.Wiki (DE)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Mann nach 9 Fußgängern verhaftet, die auf einem belebten Gehweg mit einem Lastwagen angefahren wurden[Bearbeiten]

Die Polizei nahm Christopher Solis fest, nachdem sein Lastwagen am frühen Sonntagmorgen in Fullerton, Kalifornien, auf Fußgänger gestoßen war.
  • Ein 22-jähriger Mann aus Kalifornien ist angeblich mit seinem Truck auf den Gehsteig einer belebten Straße gefahren und hatte neun Fußgänger gestoßen, bevor er auf einen Baum schlug, so die Polizei.
  • Christopher Solis aus Anaheim wurde am Sonntagmorgen wegen des Verdachts der Straftat DUI, die schwere Körperverletzungen verursachte, festgenommen, laut einer Entlassung der Fullerton Police Department.
  • Die Beamten reagierten um etwa 1:48 Uhr auf einen Bericht von Fußgängern, die von einem roten Toyota Tacoma in der Innenstadt von Fullerton getroffen worden waren, teilten die Polizei mit. Hunderte Menschen waren zu dieser Zeit auf dem Bürgersteig, auf nahegelegenen Parkplätzen und vor Restaurants und Bars.
  • Als die Polizei ankam, fanden sie mehrere Personen unter dem Fahrzeug, das rauchte und dessen Frontbereich schwer beschädigt worden war. Offiziere und einige gute Samaritaner hoben das Fahrzeug so hoch, dass die eingeschlossenen Fußgänger befreit wurden.
  • Insgesamt 10 Personen wurden mit Verletzungen von moderaten bis lebensbedrohlichen Verletzungen zu lokalen Traumazentren transportiert. Die Verletzten waren zwischen 18 und 49 Jahren alt.
  • Drei andere Fahrzeuge auf der Straße hatten ebenfalls leichte bis mittelschwere Schäden.

Diskussionen[Bearbeiten]

Links auf diese Seite[Bearbeiten]

Verweise[Bearbeiten]