Trump Jr. macht den Völkermord an amerikanischen Ureinwohnern leichtfertig, während er den Angriff des Vaters auf Warren sucht

Aus Zee.Wiki (DE)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Trump Jr. macht den Völkermord an amerikanischen Ureinwohnern leichtfertig, während er den Angriff des Vaters auf Warren sucht[Bearbeiten]

Donald Trump Jr. makes light of Native American genocide while rooting for father's attack on WarrenPolitics 1.jpg
  • Präsident Donald Trumps ältester Sohn machte am Wochenende die Geschichte des Völkermords an den amerikanischen Ureinwohnern durch die US-Regierung im Rahmen eines Slams gegen Senator Elizabeth Warren und ihre Behauptungen über das Erbe der Indianer bekannt.
  • Die offensichtliche Bemerkung, die im Wesentlichen für die streitsüchtige und nahezu konstante Präsenz sozialer Medien des 41-Jährigen charakteristisch ist, ist eine weitere Serie des Präsidenten und seines Sohnes, die sich im Rassismus engagieren, um den Demokraten in Massachusetts zu schmieren.
  • Donald Trump Jr.s Kommentar zu den sozialen Medien war eine Antwort auf einen Tweet des Präsidenten, der Warren am Samstag angegriffen und das Wort "Trail" in einem Tweet betont, der weithin als spöttischer Hinweis auf den Trail of Tears, den Zwang, ausgelegt wird Umsiedlung von Tausenden amerikanischen Ureinwohnern, die zu Tausenden von Toten führten.
  • "Heute trat Elizabeth Warren, manchmal von mir als Pocahontas bezeichnet, am Rennen für Präsident teil. Wird sie als erste Präsidentschaftskandidatin der amerikanischen Ureinwohner kandidieren, oder hat sie beschlossen, dass dies nach 32 Jahren nicht mehr so gut läuft? Bis dann die Kampagne TRAIL, Liz! " der Präsident hat am Samstag getwittert. CNN hat sich mit dem Weißen Haus in Verbindung gesetzt, um zusätzliche Kommentare zum Tweet zu erhalten.
  • Donald Trump Jr. stellte später einen Screenshot des Tweets seines Vaters auf Instagram zusammen mit einer Antwort eines anderen Benutzers auf, in der es heißt: "Der Völkermord an den Ureinwohnern geht weiter mit einem weiteren Mord durch den Präsidenten."
  • Trumpf. Jr bezeichnete seinen Posten als "Savage !!! Love my President".
  • Diesen Beitrag auf Instagram anzeigen Savage !!! Liebe meinen Präsidenten.
  • Ein Beitrag, den Donald Trump Jr. (@donaldjtrumpjr) am 9. Februar 2019 um 15:44 PST geteilt hat
  • Trump hat Warren "Pocahontas" wegen ihrer Behauptungen der Ureinwohner Amerikas genannt. Warren versuchte ihrerseits im letzten Jahr erneut, sich mit der DNA zu beschäftigen. Sie entschuldigte sich kürzlich für ihren Umgang mit der Angelegenheit und gab zu, dass sie keine Person der Farbe oder eines Stammes ist, da sie sich darum bemüht, Trump im Jahr 2020 anzunehmen.
  • Darüber hinaus hat Trump wiederholt auf Präsident Andrew Jackson verwiesen und hat ein Porträt von Jackson im Oval Office. Im Jahr 1830 unterzeichnete Jackson den Indian Removal Act, der zur brutalen, erzwungenen Entfernung von Cherokees aus Georgia in das heutige Oklahoma führte. Trump veranstaltete im November 2017 eine Veranstaltung zu Ehren von Navajo-Veteranen vor dem Porträt von Jackson. Bei demselben Ereignis verwies er auf seinen wiederholten "Pocahontas" -Angriff auf Warren. Der Nationalkongress der amerikanischen Indianer hat Trumps "Pocahontas" -Moniker verurteilt.

Diskussionen[Bearbeiten]

Links auf diese Seite[Bearbeiten]

Verweise[Bearbeiten]