Trump hat dies aus dem Stand der Union ausgeschlossen: Amerikas Schuldenkrise

Aus Zee.Wiki (DE)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Trump hat dies aus dem Stand der Union ausgeschlossen: Amerikas Schuldenkrise[Bearbeiten]

Trump left this out of the State of the Union - America's debt crisis (opinion) 1.jpg
  • Der Zustand der Union von Präsident Donald Trump hat nicht eine potenzielle drohende Krise erwähnt: die ständig wachsende und beispiellose Schuldenlast unseres Landes. In der Tat hat das unparteiische Kongressbüro des Kongresses vor kurzem eine krasse wirtschaftliche Prognose für unser Land veröffentlicht: Amerika befindet sich auf einem gefährlichen Haushaltspfad. Unsere wachsende Verschuldung stellt eine Bedrohung für die US-Wirtschaft und die Lebensqualität jedes Amerikaners dar - ganz zu schweigen von unserer nationalen Sicherheit und unserer Fähigkeit, auf unerwartete Herausforderungen zu reagieren.
  • Heute hat unsere Staatsverschuldung ein beunruhigendes Niveau von fast 22 Billionen US-Dollar erreicht - und wird voraussichtlich kontinuierlich wachsen, wenn wir nicht etwas dagegen unternehmen. Jeder Mann, jede Frau und jedes Kind hat einen Anteil von etwa 67.000 US-Dollar.
Die Staatsverschuldung wird als dringende Angelegenheit wieder lebendig
  • Das Interesse an unseren Schulden ist jetzt der am schnellsten wachsende Teil des Bundeshaushalts, in Bezug auf Bildung, Verteidigung, Gesundheitsfürsorge oder soziale Sicherheit. Die Zinsen, die 2019 voraussichtlich 383 Milliarden Dollar erreichen werden, werden sich laut CBO im Jahr 2029 auf 928 Milliarden Dollar erhöhen.
  • Im nächsten Jahr werden die Zinskosten die gesamten Bundesausgaben für unsere Kinder übersteigen. Im Jahr 2025 werden unsere Zinszahlungen die Kosten unseres Verteidigungshaushalts übersteigen. Laut Maya MacGuineas, Präsidentin des Ausschusses für einen verantwortlichen Bundeshaushalt, werden wir voraussichtlich vor 2050 mehr für Zinszahlungen ausgeben als andere Regierungsprogramme oder -abteilungen.
  • Wir werden bald mehr für unsere Vergangenheit ausgeben, als für unsere Zukunft, unsere Kinder und unsere Enkelkinder. Mit zunehmender Verschuldung und Defiziten wachsen auch unsere Zinszahlungen. Dadurch werden Investitionen in die Infrastruktur und andere Schlüsselbereiche gezwungen, die unser Land vorwärts bringen.
  • Da die Republikanische Partei völlig unverantwortlich geworden ist, ist es mehr denn je notwendig, dass die Demokratische Partei die fiskalische Verantwortung übernimmt. Während der Barack-Obama-Regierung haben die Republikaner acht Jahre lang Alarm in den Finanzstaat unseres Landes geschlagen. Dies schien jedoch keine Rolle zu spielen, als die Republikaner 2017 ein rücksichtsloses Steuergesetz verabschiedeten, das laut Angaben des CBO das Defizit in den nächsten zehn Jahren um rund 1, 9 Billionen US-Dollar erhöhen würde. Unter Trump ist die Staatsverschuldung seit Januar 2017 um mehr als zwei Billionen US-Dollar gestiegen - und das haben die Amerikaner bemerkt.
  • In einer von Politico und Harvard durchgeführten Umfrage gaben achtzig Prozent der Befragten an, es sei "äußerst wichtig", dass der neue Kongress Schritte unternimmt, um unser Haushaltsdefizit erheblich zu reduzieren.
  • Dieses Problem zu ignorieren wäre nicht nur unverantwortlich, sondern auch unmoralisch. Jetzt ist es an der Zeit für die Demokraten, unser Versprechen gegenüber dem amerikanischen Volk einzuhalten und sich für verantwortungsvolle Regierungsführung und fiskalische Verantwortung einzusetzen. Unsere Kinder und Enkelkinder verlassen sich darauf, dass unsere Zukunft nicht durch rücksichtslose Entscheidungen der Vergangenheit belastet wird.
  • Melden Sie sich für unseren neuen Newsletter an.
  • Begleiten Sie uns auf Twitter und Facebook
  • Fast jeder Hausdemokrat und einige Hausrepublikaner haben den ersten wichtigen Schritt getan, indem sie die Pay-as-You-Go-Regeln erlassen und wieder eingeführt haben, um sicherzustellen, dass das Haus alle neuen Ausgaben ausgleicht, indem es entweder die Einnahmen erhöht oder anderweitig senkt. Dies ist sicherlich ein guter erster Schritt, aber wir müssen noch mehr tun, um dieses Problem wirklich zu lösen und in zukünftige Generationen zu investieren.
  • In der Ära der gespaltenen Regierung müssen Republikaner und Demokraten im Kongreß darauf aufbauen und zusammenarbeiten, um ausgewogene Lösungen zu finden, die die beispiellose Staatsverschuldung und die ständig wachsenden Defizite in unserem Land eindämmen.

Diskussionen[Bearbeiten]

Links auf diese Seite[Bearbeiten]

Verweise[Bearbeiten]